• Portofrei ab CHF 70.-- (CH/FL)

  • Kauf auf Rechnung möglich! (CH/FL)

  • Beratung: 044 383 35 30

  • Drogerie mit Ladenlokal

AGB

(Allgemeine Geschäftsbedingungen)

1. Allgemeines

1.1 Die Angebote, Leistungen, sowie die Lieferungen von Drogerie Anrig AG erfolgen ausschliesslich aufgrund dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen.
1.2 Mit einer Bestellung im Onlineshop der Drogerie Anrig AG gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen als angenommen und akzeptiert.
1.3 Änderungen von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur dann wirksam, wenn diese durch die Drogerie Anrig AG schriftlich bestätigt wurden.

2. Angebote und Vertragsschluss

2.1 Sämtliche Angebote im Onlineshop der Drogerie Anrig  AG sind freibleibend und unverbindlich.
2.2 Bestellungen im Onlineshop der Drogerie Anrig AG sind erst dann verbindlich, wenn diese schriftlich, in diesem Falle per E-Mail bestätigt wurden.
2.3 Sämtliche Angaben zu den Produkten und Dienstleistungen wie beispielsweise Bilder, Gewichte, etc. sind als Richtwerte anzusehen und stellen keine Zusicherung dar. Ausgenommen Sie wurden durch die Drogerie Anrig AG in schriftlicher Form als verbindlich bezeichnet.
2.4 Wird während einer Bestellung das persönliche Kreditlimit überschritten, so ist ab diesem Zeitpunkt die Drogerie Anrig AG von ihren Verpflichtung einer Lieferung entbunden.

3. Preise

3.1 Sämtliche Preise im Onlineshop der Drogerie Anrig AG verstehen sich falls nicht anders mit der Drogerie Anrig AG vereinbart, zuzüglich Versandkosten (ab Fr. 70.-- liefern wir portofrei) und inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

4. Lieferzeit und Lieferbedingungen

4.1 Die angegebenen Lieferzeiten im Onlineshop der Drogerie Anrig AG sind unverbindlich, sofern die Lieferzeiten nicht ausdrücklich durch die Drogerie Anrig AG bestätigt wurden. Sämtliche gemachten Angaben zu den Lieferzeiten durch die Drogerie Anrig AG stehen unter dem Vorbehalt, der korrekten und fristgerechten Belieferung durch die Hersteller und Zulieferanten der Drogerie Anrig AG. Unter den angegebenen Werktagen verstehen sich alle Wochenstage mit Ausnahme von Samstagen, Sonntagen und Feiertagen. 
4.2 Der Versand gewisser Hausspezialitäten und bestimmten Produkten unterliegt der Schweizerischen Heilmittelgesetzgebung. Ein Versand ist daher, wenn überhaupt möglich, beschränkt auf unsere bestehende Stammkundschaft.

5. Lieferung

5.1 Die gelieferten Produkte sind sofort nach Erhalt der Lieferung durch den Kunden zu prüfen. Allfällige Mängel sind der Drogerie Anrig AG innerhalb von 7 Werktagen in schriftlicher Form mitzuteilen.

6. Gefahrenübergang

6.1 Die Gefahr geht an den Kunden über, sobald die Lieferung durch die Drogerie Anrig AG an das Transportunternehmen übergeben worden ist. Sollte sich die Lieferung ohne das Verschulden der Drogerie Anrig AG verzögern oder gar unmöglich werden, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft durch die Drogerie Anrig AG an den Kunden über.

7. Annahmeverzug

7.1 Wenn der Kunde der Drogerie Anrig AG die Annahme der Lieferprodukte verweigert oder sich äussert die Produkte nicht abnehmen zu wollen, ist die Drogerie Anrig AG dazu berechtigt die Erfüllung des bestehenden Vertrages mit dem Kunden zu verweigern und entsprechend Schadenersatz für das Nichterfüllen des Vertrages durch den Kunden geltend zu machen.
7.2 Die Drogerie Anrig AG ist in diesem Falle dazu berechtigt, als Schadenersatz den effektiv entstandenen Schaden beim Kunden einzufordern.

8. Retouren

8.1 Die Drogerie Anrig AG gewährt dem Kunden das Recht, die im Onlineshop der Drogerie Anrig AG bestellten Produkte innerhalb von 7 Arbeitstagen ohne Angaben von Gründen zu retournieren. Diese Produkte müssen original verpackt, ungeöffnet und in einwandfreiem Zustand sein.

9. Zahlung

9.1 Die Rechnungen sind wenn nicht anders mit der Drogerie Anrig AG vereinbart  per Vorkasse, Rechnung, e-Finance, PostFinance, Visa oder Mastercard zu begleichen.
9.2 Eine Zahlung gilt erst ab dem Zeitpunkt als erfolgt, wenn die Drogerie Anrig AG  über den Betrag verfügen kann.
9.3 Gerät ein Kunde mit der Zahlung in Verzug, ist die Drogerie Anrig AG dazu berechtigt ab diesem Zeitpunkt Zinsen in Höhe von 5% zu berechnen.
9.4 Zudem ist die Drogerie Anrig AG dazu berechtigt, während der Dauer des Verzuges vom bestehenden Vertrag zurückzutreten, die Produkte zurückzuverlangen und Schadenersatz für das Nichteinhalten des Vertrages geltend zu machen.
9.5 Sämtliche Forderungen werden umgehend fällig wenn der Kunde der Drogerie Anrig AG in Zahlungsverzug gerät oder auf sonstige Weise gegen den bestehenden Vertrag verstösst.
9.6 In solchen Fällen ist die Drogerie Anrig AG berechtig, noch ausstehende Lieferungen zu verweigern.
9.7 Zudem übergibt die Drogerie Anrig AG nach der Mahnung die Kundendaten ans Inkassounternehmen Intrum Justitia AG, welche sich der Sache annimmt und die weiteren Prozesse übernimmt (und die rechtlichen Schritte einleitet). Dadurch entstehen dem Kunden folgende zusätzliche Kosten:
a) Mahngebühr jeweils CHF 30 (nach 50, 70 und 90 Tagen nach Rechnungsdatum) b) Bearbeitungsgebühr (frühestens ab Tag 80 nach Rechnungsdatum, bei Übergabe an Inkassodienstleister) abhängig von Forderungshöhe in CHF: 30 (bis 100); 60 (bis 200); 90 (bis 300); 120 (bis 400); 150 (bis 500); 180 (bis 1'000); 280 (bis 2'000); 380 (bis 4'000); 10% der Froderung (ab 4'000).

10. Eigentumsvorbehalt

10.1 Die gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Drogerie Anrig AG.

11. Haftungsbeschränkung

11.1 Soweit nicht ein vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln durch die Drogerie Anrig AG vorliegt, werden sämtliche Schadenersatzansprüche und Haftungsansprüche zurückgewiesen.

12. Datenschutz

Die genauen Bestimmungen entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.

13. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Zürich.
Das Rechtsverhältnis untersteht ausschliesslich dem schweizerischen Recht.

 

Zürich, Stand 21.04.2017

Zuletzt angesehen